Willkommen

 

Über uns

 

Als Hans Senior im Jahr 1956 den Hof Stelli von seinem Onkel übernommen hatte, gab es auf dem Hof Milchkühe und Schweine. Ausserdem verkaufte Hans 1971 die ersten Grieder Weihnachtsbäume von Haus zu Haus.

Im Jahr 1991 übernahm Arnold den Hof, und stellte die Milchviehhaltung kurz darauf ein, baute den Stall in einen Laufstall
um und begann mit der Mutterkuhhaltung, die zu dieser Zeit noch nicht weit verbreitet war. Auch baute er das Geschäft mit den Weihnachtsbäumen immer weiter aus. Im Jahr 2019 wurde die Idee der Damhirschhaltung in die Tat umgesetzt. Die ersten rund 30 Hirsche zogen im März 2020 auf unserem Hof ein. 


Hof Stelli - 1948


Hof Stelli - 1986


Hof Stelli - 2020


Damhirsche

Auf unserem Hof lebt seit 2020 eine Damhirschherde mit rund 30 Muttertieren, deren Nachwuchs, sowie dem Platzhirsch. Unsere Damhirsche verfügen über rund 3 Hektaren Weidefläche, welche in 3 unterschiedliche Sektoren unterteilt ist, um die Weide optimal zu nutzen. Die Hirsche können sich jederzeit in den grosszügigen Unterstand zurückziehen oder finden Schutz unter den zahlreichen Obstbäumen. Während der Winterzeit füttern wir unseren Hirschen Heu und Silage.
Ein Jahr mit den Damhirschen bietet viele spanende Highlights: Im Frühling wirft der Stier sein komplettes Geweih ab, welches kurz danach bereits wieder von neuem beginnt zu wachsen. Im Sommer kommen während der Setzzeit die Jungtiere auf die Welt, welche sich in den ersten Lebenstagen im hohen Gras verstecken. Gegen Ende Sommer ist das Geweih des Stieres komplett ausgebildet und mit dem Fegen der Basthaut macht er sich bereit für die Brunftzeit, welche im Herbst stattfindet.
Auf Anfrage sind wir gerne bereit, Ihnen unsere Damhirsche zu zeigen.


Esel & Hühner

Unsere beiden Esel Romero und Amber sind schon seit vielen Jahren bei uns und nicht mehr wegzudenken. Ab und zu mischen die beiden sich auch unter die Hirsche. Auch eine kleine Hühnerschar lebt bei uns auf dem Hof und versorgt uns mit frischen Eiern.